Doktorats/PhD-Curricula

Die Curricula geben Aufschluss über Qualifikationsprofile, Zulassungsvoraussetzungen, den Aufbau des Studiums und die in Form von Seminaren, Vorlesungen etc. vorgeschriebenen Leistungen.

Für das Doktoratsstudium an der Universität Wien gelten seit Oktober 2009 folgende Curricula:


Bitte beachten Sie, dass Sie sich auch bei interdisziplinären Forschungsprojekten zu einem der obengenannten Dissertationsgebieten zulassen müssen.

Die Curricula weisen folgende Gemeinsamkeiten auf:

  • Studiendauer von 3 Jahren
  • das Einreichen eines Antrags auf Genehmigung des Dissertationsvorhabens inklusive Exposé innerhalb des ersten Jahres nach Zulassung zum Studium
  • die öffentliche Präsentation des Dissertationsvorhabens
  • das Abschließen einer Dissertationsvereinbarung im Anschluss an die öffentliche Präsentation
  • das Verfassen einer Dissertation
  • die Defensio der Dissertation vor einer Kommission nach positiver Beurteilung der Dissertation durch die GutachterInnen.

Die Curricula basieren auf den rechtlichen Vorgaben des Universitätsgesetzes 2002 und dem studienrechtlichen Teil der Satzung. Die mit 23. Jänner 2009 in Kraft getretenen Änderungen des studienrechtlichen Teils der Satzung bezüglich der neuen Doktoratsstudien finden Sie hier.