Aufenthalt EU, EWR und Schweiz

Studierende aus EU-Staaten bzw. solche die eine Staatsbürgerschaft eines EWR-Landes oder der Schweiz besitzen, verfügen über Visum- und Niederlassungsfreiheit in Österreich. Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass wird bei der Einreise benötigt sowie ausreichend finanzielle Mittel und eine gültige Krankenversicherung. Bitte beachten Sie, dass ein Reisedokument als Nachweis der Aufenthaltsberechtigung grundsätzlich immer mitzuführen ist.

Wenn Sie länger als drei Monate in Österreich bleiben wollen, müssen Sie innerhalb der ersten vier Monate Ihres Aufenthaltes bei der MA 35 eine Anmeldebescheinigung beantragen. Diese ist unbegrenzt gültig.

Die Missachtung dieser Vorschrift kann mit bis zu 250 Euro Strafe geahndet werden!

Die notwendigen Dokumente um eine Anmeldebescheinigung zu bekommen sowie weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Website des Österreichischen Austauschdienstes (OeAD) aufgelistet.


Anlaufstelle

Wenn Sie in Wien wohnen, müssen Sie hier Ihre Unterlagen einreichen:

Referat "EWR"
Magistratsabteilung 35
Arndtstrasse 65-67, Stiege 1, 1. Stock
1120 Wien