Wissenschaftliche Unterstützung

Die Betreuung der Dissertation durch ausgewiesene WissenschafterInnen spielt eine wichtige Rolle im Dissertationsprojekt und trägt entscheidend zu einem erfolgreichen Abschließen der Dissertation bei. Die Einbindung in das wissenschaftliche Umfeld, sowohl an der Fakultät als auch auch über die Universität hinaus ist insbesondere für eine spätere Karriere in der Wissenschaft essentiell. Die BetreuerInnen sind die wichtigsten AnsprechpartnerInnen, die fachliche Unterstützung und regelmäßiges Feedback zu Ihrerm Dissertationsprojekt geben.

Im Anschluss an die öffentliche Präsentation wird zwischen dem/der BetreuerIn und dem/der DoktorandIn eine Dissertationsvereinbarung abgeschlossen, in der Sie anderem die Zusammenarbeit zwischen BetreuerIn und DoktorandIn geregelt wird, beispielsweise die Frequenz von Feedbackgesprächen etc. Nützen Sie auch den jährlichen Fortschrittsbericht um ein ausführliches "Jahresgespräch" mit Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin zu führen und den Fortschritt sowie Pläne für das kommende Jahr zu diskutieren.

Neben den BetreuerInnen sind die DoktoratsstudienprogrammleiterInnen und die Doktoratsbeiräten weitere AnsprechpartnerInnen während Ihres Doktoratsstudiums.