Zeitmanagement in Zeiten von Corona

08.04.2020

Ein Doktorat erfordert nicht nur wissenschaftliche Kernkompetenzen, sondern auch ein gutes Projekt- und Zeitmanagement. Gerade in Zeiten von Home-Office kann die Alltagsorganisation eine Herausforderung sein und es ist schwierig, sich so zu organisieren, dass effektiv an der Dissertation gearbeitet werden kann.

In ihrem Artikel „Verzettle ich mich…?“ Vom A wie Aufschieben bis Z wie Zettelwirtschaft gibt“ gibt Andrea Tschirf, Trainerin im Bereich Zeit- und Selbstmanagement Tipps, das eigene Zeitmanagement zu verbessern.

Zum ganzen Artikel

Weitere Informationen wie etwa Podcasts und Blogs zum Thema „Zeitmanagement“ finden Sie beispielsweise auf der „Getting Things Done“ Webseite: https://gettingthingsdone.com/resources/