Fotowettbewerb "Meine Forschung in einem Bild"

Die Vermittlung der eigenen Forschung ist für WissenschafterInnen eine große Herausforderung, denn die Forschung soll ja auch einer breiteren und oftmals fachfremden Öffentlichkeit zugänglich sein. Um die wissenschaftliche Arbeit der NachwuchswissenschafterInnen der Universität Wien bekannter und auch breitenwirksamer zu präsentieren, findet auch in diesem Jahr der Fotowettbewerb – „Meine Forschung in einem Bild“ statt.

Hierfür laden wir DoktorandInnen und PostDocs der Universität Wien ein, ihre Forschung in einem Bild dazustellen. Neben der Möglichkeit die eigene Forschung auf kreative Weise einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, winken auch Preisgelder für die besten drei Einreichungen.

Der Wettbewerb „Meine Forschung in einem Bild“ richtet sich an DoktorandInnen und Post-Docs aller Fakultäten. Bitte schicken Sie uns ein Bild, das Ihre Forschung visuell auf den Punkt bringt. Sie haben die Möglichkeit mit Hilfe eines Abstracts ihre Forschungsarbeit und die Verbindung zum eingereichten Bild zu erläutern.

Wir suchen spannende, ästhetisch schöne Bilder mit hohem Informationsgehalt, die innovativ das Forschungsgebiet darstellen. Nach einer Vorauswahl wird per Social Media von der breiten Öffentlichkeit abgestimmt, welche 10 Bilder von einer Jury evaluiert werden.

Fotowettbewerb 2016

Das DoktorandInnenzentrum behält sich das Recht, die eingereichten Bilder inklusive Abstract und Bildbeschreibung zu veröffentlichen und die gedruckten Poster in weiteren Ausstellungen zu präsentieren. Das Werknutzungsrecht wird an die Universität Wien übertragen. Natürlich werden dabei die Urheber der Bilder immer erwähnt.