Forschungs-Team erhält Grant vom Leibnitz Institut für Psychologie

30.06.2022

Sandra Geiger, Jana Köhler, Mathew White, Sari Nijssen und Maja Grünzner aus der Abteilung für Kognition, Emotion und Methoden in der Psychologie (Bereich: Stadt- und Umweltpsychologie) erhalten einen Forschungsgrant vom Leibniz Institut für Psychologie in Deutschland (ZPID).

Die erste Studie des Dissertationsprojekts mit dem Titel "What I Think Others Think About Climate Change: Perceptions of Climate Change Beliefs Across 11 Countries" untersucht, wie Menschen Meinungen anderer Menschen zum Klimawandel wahrnehmen und ob potentielle Fehlwahrnehmungen mit einer einfachen Intervention reduziert werden können.

Die Studie wird in 11 Ländern rund um die Welt durchgeführt, einschließlich Brazilien, China, Deutschland, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Kanada, Mexico, Polen und Thailand.

Wir gratulieren!

v.l. im UZS: Maja Grünzner, Sandra Geiger, Jana Köhler (PraeDocs) und

Sari Nijssen (PostDoc) aus der Abteilung für Kognition, Emotion und Methoden in der Psychologie (Bereich: Stadt- und Umweltpsychologie). Mitte unten: Mathew White, Senior Scientist am Cognitive Science Hub